Wie geht es weiter?

Der aktuelle technische Fokus liegt auf der Integration von Sensoren in das patentierte Getriebe. Es wird ein ganzheitliches Antriebsmodul inklusive Aspekten wie Predictive Maintenance, Machine Learning, Kommunikationsschnittstellen etc. entwickelt. Daneben steht die Schaffung einer Unternehmensinfrastruktur und eines relevanten Partner-Netzwerks in den kommenden Monaten im Vordergrund.